Berlin, 28. September 2016

HPBA begleitet Transaktionen für etwa eine Milliarde Euro

HPBA Real Estate Solutions blickt auf erfolgreiche neun Monate im Jahr 2016 zurück. In diesem Jahr wurden bereits Transaktionen im Wert von etwa einer Milliarde Euro begleitet. Bei den Transaktionen handelt es sich ausnahmslos um Off-Market-Deals, auf die HPBA spezialisiert ist. Das Unternehmen befindet sich seit Jahren auf Wachstumskurs. Noch 2015 lag das begleitete Transaktionsvolumen bei etwa 400 Millionen Euro.

„Mit Off-Market-Deals werden oftmals höhere Preise erzielt als bei Bieterverfahren“, sagt John Amram, Geschäftsführer der HPBA. „Bieterverfahren bringen nicht immer das beste Ergebnis und viele Unternehmen nehmen erst gar nicht an Bieterverfahren teil“, ergänzt Amram. Die Transaktionen wurden in den sieben deutschen Metropolen begleitet, ein Schwerpunkt bildet dabei Berlin. Hauptsächliche Nutzungsarten waren Wohn- und Büroimmobilien. Weitere Deals in Höhe von 1,3 Milliarden Euro sind bereits in der Pipeline. Dabei handelt es sich überwiegend um Wohn-, Gewerbe- und Einzelhandelsimmobilen in erstklassigen Lagen bundesweit. „Immer mehr Investoren nutzen die momentane Marktsituation für einen kontrollierten Exit“, erklärt Amram die steigende Nachfrage nach Off-Market-Deals.

Über HPBA Real Estate Solutions:

HPBA Real Estate Solutions ist einer der wenigen auf Off-Market-Deals spezialisierten Transaktionsexperten in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 2009 begleitet HPBA bedeutende Immobilientransaktionen im Wert von mehr als 2,5 Mrd. Euro beratend, als Mandatsträger akquirierend oder vermittelnd. Der Gründer, John Amram, und sein Team verfügen über langjährige Erfahrung und umfassende Expertise auf dem Gebiet des hochwertigen Immobilien-Investments.

Pressekontakt:

PB3C GmbH
Holger Friedrichs
Rankestr. 17
10789 Berlin
Tel. 030 72 62 76 163
friedrichs@pb3c.com

<< News