Berlin, 11. Januar 2020

HPBA vermittelt Immobilientransaktion von mehr als 40-Millionen-Euro-Portfolio

  • 15 Immobilien in Wien mit 159 Wohn- und 43 Gewerbeeinheiten

HPBA hat die Off-Market-Transaktion eines Immobilienportfolios in Wien für ein international agierendes Family Office erfolgreich vermittelt und war beim gesamten Prozess für beide Seiten beratend tätig. Der Verkaufspreis beträgt mehr als 40 Millionen Euro. Käufer der 15 Wiener Immobilien mit einer Nutzfläche von insgesamt circa 14.300 Quadratmetern ist ein Wiener Investmentunternehmen. Das Portfolio umfasst insgesamt 159 Wohnungen sowie 43 Gewerbeeinheiten.
„Off-Market Transaktionen liegen nicht nur in Deutschland immer mehr im Trend“, sagt John Amram, Geschäftsführer der HPBA GmbH, und ergänzt: „Auch international entscheiden sich mehr und mehr Marktakteure gegen klassische Bieterverfahren, da Off-Market-Modelle grundsätzlich ein besseres Ergebnis und höherer Abschlusswahrscheinlichkeit bieten.“

Über HPBA Off-Market Solutions:

HPBA Off-Market Solutions ist der führende Off-Market-Transaktionsspezialist in Deutschland. HPBA hat Immobilientransaktionen im Wert von mehr als 5 Mrd. Euro begleitet. Das Unternehmen begleitet und berät Eigentümer, Investoren und Nutzer bei allen Aspekten rund um die Immobilie, sowohl bei Transaktionen von Einzelimmobilien als auch bundesweiten Portfolios und komplexen Deals in Form von Joint-Ventures oder Mergers & Acquisitions. Kunden der HPBA sind professionelle Investoren, darunter Private-Equity-Investoren, Fondsmanager, Versicherer und Versorgungswerke sowie nationale und internationale Family Offices und vermögende Privatpersonen. HPBA-Gründer John Amram und sein Team verfügen über langjährige Erfahrung und umfassende Expertise auf dem Gebiet des hochwertigen Immobilien-Investments. Das Unternehmen existiert seit mehr als 10 Jahren.

Pressekontakt:

PB3C GmbH
Holger Friedrichs
Rankestr. 17
10789 Berlin
Tel. 030 72 62 76 157
friedrichs@pb3c.com

Presse